06/07/2017

Chemnitz,  6. Juli 2017. In der Nacht von 6. auf 7. Juli 2017 kann es im Zeitraum zwischen 3.00 und 5.00 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten im Kabelnetz von primacom für rund 80.000 Chemnitzer Haushalte kurzfristig zu einer Unterbrechung der Kabelversorgung kommen. Im Anschluss an die Wartungsarbeiten stehen die Dienste Fernsehen, Internet und Telefonie wieder in der gewohnten Qualität zur Verfügung.

Die kurzfristige Unterbrechung der Kabelversorgung wird notwendig aufgrund von dringenden Umbauarbeiten an der Stromversorgung im zentralen Signalverteiler des örtlichen Netzes. Der Kabelnetzbetreiber primacom, ein Unternehmen der Tele Columbus Gruppe, nutzt dabei die nächtlichen Stunden, um die Beeinträchtigungen für die versorgten Haushalte so gering wie möglich zu halten.

Die Tele Columbus Gruppe ist der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber und versorgt in Chemnitz insgesamt mehr als 100.000 angeschlossene Haushalte mit analogem, digitalem und hochauflösendem Fernsehen, Telefon-Flatrates und superschnellem Internet bis zu 400 Megabit pro Sekunde. Alle Informationen zum Kabelanschluss von primacom und Tele Columbus sind im Chemnitzer Kundencenter sowie unter der zentralen Servicenummer 030 3388 3000 erhältlich. Für Störungsmeldungen steht der technische Service unter 030 3388 8000 zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.primacom.de.

u

Unsere Auszeichnungen

kx x C
Tele Colum­bus AG

Kai­se­rin-Augusta-Allee 108,
10553 Ber­lin

Tel +49 (30) 3388 - 3330
Fax +49 (30) 3388 - 3330