20/06/2016

 

  • T-VoD Dienst für die künftige Tele Columbus TV-Plattform
  • Breites Blockbuster-Angebot auf Abruf, zeitgleich zur BluRay- oder DVD-Veröffentlichung
  • Wiedergabe auch auf mobilen Endgeräten unter iOS und Android

 
Berlin, 20. Juni 2016. Die Tele Columbus Gruppe, drittgrößter Kabelnetzbetreiber Deutschlands, hat eine strategische Partnerschaft mit dem VoD-Dienstleister On Demand Deutschland vereinbart. Mit der Zusammenarbeit sichert sich Tele Columbus den Zugriff auf Blockbuster der großen Hollywood-Studios und ausgewählter unabhängiger Filmlabels. Die Inhalte stehen auf der künftigen TV-Plattform des Kabelnetzbetreibers praktisch zeitgleich zum BluRay- oder DVD-Start auf Abruf zur Verfügung.

On Demand Deutschland ist ein Joint-Venture zwischen der Tele München Gruppe (TMG), einem der größten Lizenzhandelshäuser Europas, und dem international aufgestellten Content-Spezialisten Vubiquity. Die Zusammenarbeit mit Tele Columbus bezieht sich auf Filme, die im so genannten T-VoD-Verfahren (Transactional Video-on-Demand) bereitgestellt werden. Hierbei erwirbt der Endnutzer das Recht, Filmtitel für einen bestimmten Zeitraum gegen ein einmaliges Nutzungsentgelt abzurufen.

Das Filmangebot von On Demand Deutschland umfasst Titel der großen Hollywood-Studios, wie 20th Century Fox, Warner Bros., Universal und Paramount Pictures sowie renommierter, unabhängiger Filmlabel wie TMG, Constantin und Studiocanal. Die Bereitstellung erfolgt dabei nach dem Day and Date-Prinzip jeweils parallel zum Erstverkaufstag der entsprechenden BluRay-Veröffentlichung. Der Einzelabruf von Filmen mit On Demand Deutschland ergänzt den Leistungsumfang der künftigen TV-Plattform von Tele Columbus.

Das TV- und Video-System des Kabelnetzbetreibers wird das lineare Fernsehen mit Abrufinhalten und TV-Apps in einer nutzerfreundlichen Plattform zusammenführen und befindet sich aktuell in funktional erweiterten Feldtests.

Die Plattform erweitert das TV-Erlebnis der Tele Columbus Kunden um einen intelligenten elektronischen Programmführer und wird Multiscreen-fähig sein, also Inhalte über unterschiedliche Endgeräte im Haushalt abspielen. Die hierfür neu entwickelte Set-Top-Box wird künftige 4K-Inhalte darstellen können. Der Marktstart der Plattform soll Ende 2016 erfolgen.

u

Unsere Auszeichnungen

kx x C
Tele Colum­bus AG

Kai­se­rin-Augusta-Allee 108,
10553 Ber­lin

Tel +49 (30) 3388 - 3330
Fax +49 (30) 3388 - 3330