23/02/2017

Bereits seit 2008 liegen die Logistik- und Fulfillment-Dienstleistungen des drittgrößten deutschen Kabelnetzbetreibers in den Händen des Logistikspezialisten. LOXXESS betreibt dafür im tschechischen Bor, nahe der deutschen Grenze, ein auf Medien spezialisiertes Logistikzentrum und kümmert sich um die Lagerung, den Versand sowie eine Reihe von Mehrwertdienstleistungen für Tele Columbus.

Jürgen Kremling, Director Logistics & Procurement bei Tele Columbus, begründet die erneute Vertragsverlängerung so: „Die Logistik ist ein wesentlicher Träger für unser Geschäft als digitale Entertainment-Company – und Zuverlässigkeit ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. In LOXXESS haben wir seit vielen Jahren einen bewährten und innovativen Partner, der uns entlastet und unsere Kunden mit erstklassigem Service bedient.“

Bei LOXXESS werden die Produkte der Lieferanten – vor allem Digital-Receiver und Zusatzgeräte für den TV-Empfang sowie für Internet- und Telefoniedienste – entgegengenommen und gelagert. Die eingehenden Bestellungen werden kommissioniert und sowohl an Vertriebspartner als auch an Endkunden verschickt.

Zusätzlich verarbeitet LOXXESS zurückgesendete Geräte, bereitet sie nach einem Funktionstest optisch auf und repariert sie gegebenenfalls. Für den Funktionstest investierte der Logistikdienstleister bereits 2012 in eine automatische Receiver-Testanlage. Insgesamt bewegt sich das jährliche Volumen der von LOXXESS für Tele Columbus als Neuauslieferung, Umtausch oder Retoure verarbeiteten Geräte im sechsstelligen Bereich. Zu den Mehrwertdienstleistungen zählen aber auch Aufgaben wie etwa das Kommissionieren und Verschicken von Werbematerial.

Claus-Peter Amberger, CEO der LOXXESS AG, sagte anlässlich der Vertragsverlängerung:  „Die Entscheidung von Tele Columbus, LOXXESS weiter das Vertrauen zu schenken, bestätigt uns in unserem Kurs, langfristige und enge Partnerschaften mit den Kunden aufzubauen. Wir verfügen sowohl über die Kompetenz und das Know-how als auch über die entsprechende technische Ausstattung für die Medienlogistik. Somit können wir Tele Columbus einen echten Mehrwert bieten.“

Über die Tele Columbus Gruppe:

Die Tele Columbus Gruppe ist der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen ist aus der Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber heraus entstanden und hat so eine Firmengeschichte, die bis in das Jahr 1972 zurückreicht. Rund 3,6 Millionen angeschlossene Haushalte werden über die Gesellschaften Tele Columbus, primacom, pepcom, Deutsche Telekabel, Martens und KMS mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent. Das Unternehmen ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.

Weitere Informationen unter: www.telecolumbus.com

Über LOXXESS:

Die LOXXESS AG hat sich auf komplexe Outsourcing-Projekte in der Industrie- und Handelslogistik spezialisiert. Für die Kunden unterschiedlicher Branchen werden auf Basis individueller Konzepte maßgeschneiderte Logistik- und Fulfillmentlösungen entwickelt und umgesetzt. Als Logistikspezialist optimiert LOXXESS für seine Kunden nicht nur Beschaffung und Warenverteilung, sondern bietet Mehrwerte in den Bereichen Customer Service, Produktveredelung, Debitorenservice und E-Business. Die LOXXESS AG hat ihren Hauptsitz in Unterföhring bei München, beschäftigt etwa 1.600 Mitarbeiter, verfügt über 27 Logistik-Standorte in Deutschland, Tschechien und Polen und bewirtschaftet 600.000 qm Lagerfläche.

Weitere Informationen unter: www.loxxess.com

Bildmaterial:

http://www.teamtosse.de/presse/LOXXESS/LOXXESS_Bor_Telecolumbus.zip

Bildunterschrift: LOXXESS wickelt weiterhin die Logistik für Tele Columbus ab. Im Medienlogistikzentrum in Bor, Tschechien, nahe der deutschen Grenze, werden die Aufträge verarbeitet und rückkehrende Receiver in der Testanlage auf Funktionsfähigkeit getestet.

Abdruck honorarfrei, Quellenangabe: LOXXESS AG

u

Unsere Auszeichnungen

kx x C
Tele Colum­bus AG

Kai­se­rin-Augusta-Allee 108,
10553 Ber­lin

Tel +49 (30) 3388 - 3330
Fax +49 (30) 3388 - 3330